Willkommen bei Arbeit und Leben Bayern

 

ARBEIT UND LEBEN ist eine Weiterbildungseinrichtung, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volks-hochschulverband (DVV) getragen ist. Wir sind eine Fachorganisation der politischen und sozialen Bildungsarbeit. Wir möchten mit unseren Bildungsangeboten dazu beitragen, dass sich die ARBEIT und das LEBEN der Menschen nach den Kriterien von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Solidarität mit dem Ziel einer demokratischen Kultur der Partizipation entwickeln können.

ARBEIT UND LEBEN: Für eine demokratische Kultur der Partizipation


ARBEIT UND LEBEN: Working toward a democratic culture of citizen participation

ARBEIT UND LEBEN: Pour une culture démocratique de la participation


Wir sind eine Einrichtung der politischen Jugend- und Erwachse-nenbildung. Träger sind in der Regel der Deutsche Gewerkschafts- bund (DGB) und die Volkshochschulen (VHS). In Bayern wurde die Rechtsform der gGmbH gewählt. Alleiniger Gesellschafter ist der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN, www.arbeitundleben.de

Es war gemeinsamer Wille der beiden Partner, mit einer auf die Ar- beitnehmerinnen und Arbeitnehmer bezogenen Weiterbildung deren Stellung in Gesellschaft und Beruf zu verbessern und den demokra-tischen Neubeginn nach 1945 zu unterstützen. Mit Landesorganisa-tionen in den Bundesländern und ca. 150 lokalen und regionalen Ein- richtungen sowie dem Bundesarbeitskreis als gemeinsamem Dach ist Arbeit und Leben bundesweit präsent und erreicht jährlich ca. 300.000 Jugendliche und Erwachsene.

Wir wollen mit Bildungsangeboten Möglichkeiten schaffen, Menschen Wissen zu vermitteln, Urteilsbildung zu fördern und zur gesellschaft-lichen Mitwirkung anregen. Methodisch-didaktischer Ausgangspunkt unserer Arbeit sind die Interessen, sowie Alltags- und Lebenswelten der Menschen. Mit unseren Angeboten richten wir uns an:

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • Auszubildende und junge Berufstätige
  • Arbeitslose und prekär Beschäftigte
  • Migrantinnen und Migranten
  • Seniorinnen und Senioren
  • Jugendliche und junge Erwachsene
  • Betriebs- und Personalräte
Außerdem sprechen wir Jugendliche und Erwachsene an, die aufgrund ihrer besonderen Lebens- und Arbeitsbedingungen als bildungsbenach-teiligt gelten. Die Veranstaltungen stehen grundsätzlich allen offen.Wir organisieren und begleiten Lernprozesse in Workshops, Seminaren, internationalen Begegnungen, lokalen Initiativen und Projekten. Unsere Themenfelder sind dabei:

  • Arbeit und Bildung
  • Ökonomie und soziale Entwicklung
  • Migration und Integration
  • Kommunikation und Medien
  • Zivilgesellschaft und Politik
  • Mitbestimmung und Partizipation
  • Europäische Entwicklungsprozesse
  • Globalisierung und Nachhaltigkeit
Wir entwickeln und bieten weitere Formate und Themen in Absprache mit Gruppen und Kooperationspartnern.