ARBEIT UND LEBEN in Bayern

 

Familienakademie  (FAMAK) 


 Das dreijährige Integrationsprojekt "Familienakademie" (FAMAK) wird von Arbeit und Leben in Bayern getragen und in enger Kooperation mit dem Deutschsprachigen Muslimkreis in Weiden e.V. sowie dem dortigen Imam Maher Khedr durchgeführt. Eine Förderung findet durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge statt.

Das Projekt hat das Ziel, Zugewanderten den Zugang zum gesellschaftlichen und politische Leben in der Stadt Weiden zu erleichtern. Dazu verfolgt FAMAK im Wesentlichen drei Ansätze: erstens die stärkere Einbindung migrantischer Familien in die Elternarbeit an allgemeinbildenden Schulen; zweitens unterschiedliche Veranstaltungen, wie Wanderungen, gemeinsame Spiele im Freien oder Kochkurse, um Zugewanderte mit der Aufnahmegesellschaft in Kontakt zu bringen; drittens die Stärkung der Kompetenzen von Zugewanderten durch Aufklärungsarbeit und Beratung mit Hilfe des Moscheevereins, dem Imam Maher Khedr und anderen Mitgliedern der Moschee.

FAMAK ist mit Akteuren in Weiden im Bereich der Integration vernetzt. Vereine, die das Projekt unterstützen möchten, oder Einzelpersonen, die als Multiplikatorinnen oder Multiplikatiren fungieren wollen, sind stets herzlich willkommen. Wir stehen jederzeit für eine Kontaktaufnahme bereit.

Auch Imam Maher Khedr vom "Deutschsprachigen Muslimkreis in Weiden e.V." als unser Projektpartner kann kontaktiert werden:

Maher Khedr

Email:       maher_khedr@hotmail.com

Telefon:   0170 5249965


Weitere Informationen zum Projekt FAMAK unter:

www.famak-weiden.de

Familienakademie Weiden (Facebook)

  






 

Ansprechpartner:

Paul Zitzmann

Tel.: +49 (0) 961 634577-03

Telefax: +49 (0) 961 634577-12

E-Mail: zitzmann(at)bayern.arbeitund leben.de

Arbeit und Leben in Bayern

Karl-Heilmann-Block 13

92637 Weiden